Rot-Gold Aktuell

Ein gelungenes Wochenende!
1. Herren Mannschaft
Geschrieben von: Sebastian Röll   

Am vergangenen Wochenende war die erste Mannschaft zu Gast beim VfR Fehlheim. Die Partie startete wie gewohnt mit den Doppeln. Dennis/Franco spielten gegen Bator/Tronin,  Vallot/Thomas gegen Bondarev/Stefanov und Felix/Bedo  gegen Freund/Immel. Dennis und Franco mussten sich in fünf hart umkämpften Sätzen leider geschlagen geben. Vallot und Thomas siegten souverän mit 3:1, im Duell der Dreier- Doppel verlor das Porzer Doppel deutlich mit 0:3.

Das erste Einzel der noch jungen Partie bestritt Thomas, welcher erkrankt war, gegen Bondarev. Thomas siegte souverän mit 3:1, wobei er nur den zweiten Satz knapp verlor. Vallot, welcher am Nebentisch agierte, verlor deutlich mit 3:0 gegen Bator. Im mittleren Paarkreuz spielte Felix gegen Freund und Dennis gegen Tronin. Nach einem dauernden Hin und Her, wobei jeder mal die Führung übernahm, konnte sich Felix mit 11:9 im fünften Satz durchsetzen. Dennis siegte im anderen Duell des mittleren Paarkreuzes deutlich mit 3:0.  Im unteren Paarkreuz bestritt Bedo sein erstes Einzel für den TTC RG Porz gegen Immel. Bedo verlor den ersten Satz mit 11:7, fand dann aber besser ins Spiel hinein und siegte mit 3:1. Am Nebentisch kam es bei dem Spiel Franco gegen Stefanov zu einem Fünfsatzkrimi, denn Franco kämpfte sich nach einem 0.2 Rückstand zurück ins Match und konnte es in einen 3:2 Sieg drehen. Die zweite Einzelrunde begann mit den Spielen Vallot gegen Bondarev und Thomas gegen Bator.  Vallot konnte den ersten Satz für sich entscheiden, verlor aber den zweiten und dritten Satz in der Verlängerung und anschließend den Vierten und musste sich somit 3:1 geschlagen geben. Thomas machte es gegen Bator besser und konnte auch sein zweites Spiel gewinnen. Dennis gewann ebenfalls sein zweites Spiel gegen Freund. Im zweiten Spiel des mittleren Paarkreuzes verlor Felix sein zweites Spiel knapp mit 3:1. Der Gesamtpunktestand lautete also vor den letzten beiden Einzeln 8:5 für Porz.. Allerdings musste sich Franco gegen Immel mit 3:1 geschlagen geben. Bedo konnte im letzten Einzel seinen Gegner Stefanov mit 3:0 bezwingen und machte den 9:6 Gesamtsieg perfekt.

Weiterlesen...
 
Starke Mannschaftsleistung bringt erfolgreichen Saisonstart für Porz Erste
Verein
Geschrieben von: Thomas Pellny   

Am gestrigen Sonntag, den 9.9.2018, war es für die erste Mannschaft des TTC RG Porz nach einjähriger Pause in der Oberliga wieder soweit in der Regionalliga aufzuschlagen. Nach dem erfolgreichen Aufstieg in der letzten Saison hat sich das Kölner Team mit Felix Kleeberg und dem Ägypter Rahmou Abdelrahman (Spitzname Bedo) namhaft verstärkt. Im gestrigen Spiel waren die Kölner zu Gast beim TTV Stadtallendorf, die die Porzer noch von vor 2 Jahren gut kennen. Damals gab es eine knappe 9-6 Auswärtsniederlage. Dieses Mal sollte es anders laufen und die Porzer konnten 2 Punkte mit nach Hause nehmen, aber der Reihe nach.

Weiterlesen...
 
Zu und Abgänge
Verein
Geschrieben von: Alexander Körner   

Die Wechselfrist ist vorbei - auch Porz möchte seine Neuzugänge recht herzlich begrüssen.

Weiterlesen...
 
Erste Mannschaft krönt überragende Saison mit dem Aufstieg in die Regionalliga
1. Herren Mannschaft
Geschrieben von: Thomas Pellny   

Nachdem die 1.Mannschaft nach Abschluss der regulären Saison hinter der TG Neuss auf Tabellenplatz 2 rangierte, stand nach dem Rückzug des TTC Vernich fest, dass ein Entscheidungsspiel gegen den Oberligazweiten der Oberliga Hessen die Entscheidung um den Aufstieg in die Regionalliga bringen muss. Gegner war hier vor heimischer Kulisse der SVH Kassel. Diese hatten bis dato eine ebenso überzeugende Saison gespielt wie die Porzer und vor allem durch ihre Ausgeglichenheit geglänzt.

Weiterlesen...
 
Erste Mannschaft nach starker Saison auf dem Relegationsplatz
Verein
Geschrieben von: Thomas Pellny   

Nachdem die TG Neuss bereits am Vortag die Zweitvertretung von Borussia Dortmund mit 9-2 bezwang, stand schon vor dem Spiel gegen Holzbüttgen am 18.3. fest, dass den Porzern der zweite Platz nicht mehr zu nehmen ist. In diesem Spiel sprang Christian Palmberg für Sebastian ein. Schließlich gelang den Porzern ein starker Heimauftritt, bei dem sie mit 9-2 gewannen, wobei sie in der Hinrunde nur knapp mit 9-7 die Nase vorn hatten. Lediglich ein Einzel von Dennis und Christian ging hier verloren.

Weiterlesen...
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 56